Klartraumeinstieg · Klarträumen für Fortgeschrittene

Stabilisierung der Traumszene

Viele Klarträumer beklagen sich, dass die Traumszenen von kurzer Dauer sind und wissen nicht so recht woran es liegt. Im Grunde gibt es viele Möglichkeiten deinen Traum zu stabilisieren. Hier ein paar Tipps die sich in meiner persönlichen Erfahrung bewährt haben. Sobald du dich in der Traumszene wiederfindest und diese als solche eindeutig identifiziert hast,…… Weiterlesen Stabilisierung der Traumszene

Klarträumen für Fortgeschrittene

Wake Back To Bed

Die WBTB-Technik ist an sich keine Klartraum induzierte Technik, diese wird eher zur Unterstützung anderer Techniken z. B. „WILD“ angewandt und erhöht so die Wahrscheinlichkeit eines Klartraums. Je nach deiner Lebenssituation kannst du diese Technik z. B. am Wochenende, auf Feiertagen oder im Urlaub durchführen. Anwendungsbeispiel: Kurzbeschreibung dieser Technik: vier bis sechs Stunden schlafen, aufstehen, 5 bis…… Weiterlesen Wake Back To Bed

Klarträumen für Fortgeschrittene

Wake Induced Lucid Dream

WILD steht für „Wake Induced Lucid Dream“ und bedeutet, dass du direkt in den Klartraum aus dem Wachzustand einsteigst. Du nimmst also die Klarheit aus dem Wachzustand direkt in den Traum und beginnst sofort mit einem Klartraum. Bei dieser Klartraummethode geht also kein „Trübtraum“ voraus. Bei den meisten WILD-Anwendern funktioniert diese Technik am besten früh…… Weiterlesen Wake Induced Lucid Dream